Das PIEMONT: Wein, Trüffel und die Haselnuß

Das Piemont! Wie oft hatte ich davon gehört und es in meinem Kopf als “unspektakulär” abgetan, einfach so, ohne es zu kennen. Jetzt war ich dort und muss gestehen: es ist spektakulär hoch drei!!! Weinberge so weit das Auge reicht, eine atemberaubende, saftig grüne Hügellandschaft, Berg- und Talfahrten, faszinierende Weiten und immer wieder atemberaubende Ausblicke zum Innehalten! Die zahllosen Rebstockreihen verleihen dieser Landschaft einen ganz einzigartigen “Swing” und Musterteppich. Sonnenaufgang oder -untergang, man kann sich fast nicht sattsehen…und satt essen : ) egal ob die einfachste Pizza beim E-Bike- Radeln oder der Insider- Tipp wie zum Beispiel das Bovio alles ein Traum! Barolo, Trüffel und (was ich noch nicht wußte) die Haselnuß! Ferrero ist dort beheimatet. 1946 wurde das Unternehmen vom Konditor Pietro Ferrero senior in Alba gegründet. Wobei ich mein Schokoladenherz eindeutig an die Nußnougatcreme einer mini kleinen Manufaktur verloren habe : )  ein ganz besonderes Highlight ist der Besuch der Rooftopbar auf dem Torre di Barbaresco https://www.torredibarbaresco.it/ Hier ist der Name  Programm: mehr Roof-top! geht nicht, mehr Weitblick auch nicht, mehr dolce vita zur Abendstunde mit einem Glas Wein in der Hand auch nicht…
Fazit: das Piemont ist unbedingt eine Reise wert! Inklusive einem Tagesausflug ans Meer : )  http://www.bagnivittorianoli.it/en/

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.