Jeder ist sein eigener Meister!

Eines ist gewiss: in jedem Wandel steckt ein Neubeginn!!
Diese Pandemie bedeutet für alle Menschen weltweit: Stillstand, Ruhe, Reinigung, Reflexion, innere Einkehr, innigere Nähe durch mehr Distanz…
Zudem wächst das Gefühl der Machtlosigkeit und Ohnmacht, der Verunsicherung, es zeigen sich Spaltungen innerhalb der Gesellschaft, Ängste, Orientierungslosigkeit, Wut oder auch wachsender Onlinekosum aus Langeweile bzw die daraus resultierenden Müllberge : (
Die Frage aller Fragen lautet: wie gehe ICH damit um?
Mögliche Lösungsansätze und Reaktionsketten könnten lauten:
Suche- Selbstfindung- Wandel
Reinigung- Klarheit- innere wie äußere Stärke
Angst- Loslassen- neue Wege
Kurzum, wir lassen neue Chancen durch neue Qualitäten entstehen!
Ein kosmisches Gesetz lautet: was ich fokusiere, ziehe ich in meine Leben.
Im positiven wie im negativen Sinne. DIE MACHT DER GEDANKEN. Wünsche können sich erfüllen und Sorgen können wachsen bis sich die passenden Schicksalschläge letzten Endes einfinden.
Der im TV allgegenwärtige “flying Coronavirus” manifestiert sich mehr und mehr, wächst und wächst…
Wir müssen zum Schutz unserer Mitmenschen achtsam sein, das ist absolut keine Frage!!
Zahlen, Bilder und Maßnahmen machen uns mehr und mehr mürbe bis fast schon phlegmatisch. Ein fataler Kreislauf. Die Menschen müssen informiert werden und sollen dennoch nicht in die Angst gehen.
Einzigstes Gegenmittel: Hilfe zur Selbsthilfe
Anstelle von “Amazoning & Seriensuchten” gibt es zahlreiche wirkungsvolle Alternativen, wie zum Beispiel:
1. Gedankenhygiene : ) nimm dir Zeit für  deinen persönlichen Augen- und Ohrenschmaus, alles andere gerne ausschalten (inkl Smartphone)
2. unsere Körperenergie erhöhen mittels Yoga, QiGong, Fünf Tibeter, Sport, Darmreinigung, Säure- Base- Haushalt ausbalancieren, Meersalz- oder Basenbäder, Saunieren…
3. Raumenergien reinigen

Kleiner Tipp am Rande: Ein guter Tropfen schenkt uns so manchen Glücksmoment- ist jedoch nicht die Lösung : ) Alkohol benebelt, stört unsere innere Balance und schwächt unsere Stärke im Sinne von Klarheit und Strahlkraft.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.